Elfen

Das stolze Volk der Elfen war das erste, welches sich erhob und mit den Gaben der Sprache und der Magie gesegnet war.

Die Wiege ihrer Kultur liegt tief in den alten Wäldern des Hynrur, wo die dort noch heute lebenden Wildelfen Urtann und die Macht der Natur verehren, wie seit dem Anbeginn ihrer Zeit.
Die erst später entstandenen Kulturen der Sand- und Waldelfen verehren heutzutage dagegen Dayna.

Doch die Dunkelheit hat – mehr als je zuvor – auch von dem stolzen Volk der Elfen Besitz ergriffen:
Kein halbes Jahrhundert ist es her, als der Nachtfeuerkrieg das riesige Elfenreich von Crysantell auslöschte und sich eine neue Elfenkultur aus den staubigen Ascheweiten erhob. Wenig ist bislang über die sogenannten Ascheelfen bekannt, in deren verkohlten Gestalten sich die Macht des Schattenfürsten selbst eingebrannt haben soll – vielleicht findet Ihr mehr heraus?

Elfen

Dungeonslayer's mad_eminenz